Startseite Über mich Kontakt
 
 
Schamanische Heilarbeit   Qigong   Frauenneumondkreise   Schwitzhütte   Ausbildung   Energiebilder   Preise
 
 

Was ist schamanische Heilarbeit?

Meine Heilarbeit kommt aus der schamanischen Tradition der nordamerikanischen UreinwohnerInnen. Sie basiert auf dem Wissen, dass sich die Seele (Essenz) des Menschen auf vier Ebenen ausdrückt: auf der körperlichen, der emotionalen, der geistig-verstandesmäßigen und der spirituellen.
Krankheit entsteht dann, wenn es auf einer oder mehreren Ebenen ein Ungleichgewicht gibt oder wenn sich ein Ungleichgeweicht auf einer Ebene manifestiert. Gesundheit ist somit ein Zustand des Gleichgewichts aller Ebenen und ein Gleichklang mit der eigenen Essenz.

In Phasen des Übergangs und der Krise (z. B. Schwangerschaft, Geburt, Wechseljahre, Trennung, Midlife-Crisis, Burn-Out-Syndrom, Beginn und Ende der Schul- oder Studienzeit, u.v.m.) kann die schamanische Heilarbeit Klarheit, Unterstützung und Heilung anbieten. Auch zur Begleitung schulmedizinischer Versorgung ist die Arbeit sehr gut geeignet (z. B. vor und nach Operationen, nach Unfällen, zur lindernden Begleitung chronischer Krankheiten, Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, etc.). Besondere Schwerpunkte meiner Arbeit sind Trauma-Arbeit sowie die Begleitung von Frauen durch Zeiten von Kinderwunsch, Schwangerschaft und Stillzeit, aber auch Fehlgeburt und Schwangerschaftsabbruch. Darüberhinaus begleite ich auch häufig Menschen auf der Suche nach ihrem eigenen künstlerischen oder spirituellen Weg.

Der Fokus meiner Arbeit liegt auf der spirituellen Ebene und ersetzt keine ärztliche Betreuung. 

Was ist schamanische Lichtarbeit?

Schamanische Lichtarbeit ist eine Arbeitsweise, die klassische schamanische Heilarbeit mit der Arbeit mit Chakras, Engel- und Sternenenergien verbindet. In der schamanischen Arbeit ist mir besonders wichtig, unsere Verbindung zur Erde wieder herzustellen und in einen liebevollen Austausch mit ihr zu treten (Arbeit mit dem göttlich weiblichen Prinzip). Ziel ist es, weibliche und männliche Energien auszubalancieren und ein lebendiges Gleichgewicht in uns und unserer Lebenswelt zu etablieren. In der Lichtarbeit ist es mir ein Anliegen, der Seele bei ihrer Geburt zu helfen, also Menschen dabei zu begleiten, vollständig in ihrem Leben anwesend zu sein und die Seele zum Leuchten zu bringen. Dies gilt für die Prozesse wie Empfängnis, Schwangerschaft und Geburt genauso wie für die Geburtsprozesse im Kinder- und Erwachsenenleben.

 
Wie verläuft eine Heilsession?

Nach einem Vorgespräch zur Klärung der Intention legen Sie sich entspannt auf eine Liege und wir arbeiten gemeinsam energetisch an Ihrem Thema. Ihre und meine Helfer*innen arbeiten mit und durch uns. Ungleichgewichte können ausgeglichen, Seelenanteile zurückgeholt und Teile der Seele eingeladen werden, die noch nicht anwesend waren. Ich arbeite dabei mit Berührung, dem Halten bestimmter Punkte bzw. Bereiche im Energiefeld oder am Körper, mit schamanischen Werkzeugen (Feder, Fell, Kristall, Rassel, Trommel,...), mit der Stimme und ggf. auch mit Kinesiologie, Bachblüten und Urtinkturen.

Danach besprechen wir die Sitzung und ich gebe Ihnen ggf. Hilfestellungen für die Integrationszeit nach der gemeinsamen Arbeit.


Anwendungsgebiete

Die schamanische Heilarbeit und die schamanische Lichtarbeit eigenen sich ebenfalls zur Reinigung, Heilung und Segnung von Räumen, Häusern und Plätzen.


Ritualarbeit


Auf dem eigenen Weg kann es hilfreich sein, bedeutsame Schritte rituell zu unterstützen, also energetisch den Weg in neue Lebensabschnitte oder Schritte auf dem persönlichen Heilungsweg vorzubereiten und zu bekräftigen. Dies kann individuell geschehen - wir besprechen den Schritt, gestalten das Ritual und Sie führen es mit oder ohne meine Begleitung durch und ich begleite Sie in Ihrer Integrationszeit oder wir greifen auf vorhandene Rituale zurück:


Schwitzhütte

Dies kann in der Gruppe geschehen (siehe Menüpunkt Schwitzhütte) oder einzeln oder als Paar erfolgen - z. B. um sich auf eine Hochzeit oder die Empfängnis oder Geburt eines Kindes vorzubereiten, um Prozesse abzuschließen (z. B. ein Studium, einen Heilungsprozess, eine Partnerschaft) oder die eigene Geburt im nachhinein rituell zu unterstützen..


Closing the Bones Ceremony

Diese alte Maya-Zeremonie dient dazu, eine Schwangerschaft und Geburt abzuschließen, den Prozess zu segnen und zu verabschieden, das eigene energetische System wieder zu schließen. Diese Zeremonie wird von zwei Frauen durchgeführt und kann in der Praxis oder im eigenen Zuhause stattfinden. Es ist eine sehr schöne, feierliche, liebevolle Zeremonie, die viel Ruhe, Frieden und Erdung mit sich bringt. Auch bei traumatischen Erlebnissen rund um (die eigene) Geburt kann sie sehr viel Frieden mit sich bringen und ein wichtiger Schritt in der eigenen Entwicklung sein.

Ich arbeite hier mit Dorothée Krings (Sozialpädagogin, schamanisch Praktizierende, Künstlerin) und Michaela Albustin (Masseurin, Mutter, Reclaiming Ritualfrau) zusammen.


Segnungsrituale rund um Schwangerschaft und Geburt

Diese gestalte ich individuell mit Ihnen und Ihren Bedürfnissen entsprechend allein, zu zweit, zu dritt, in einer Gruppe, zu Hause bei Ihnen, in der Praxis oder in der Natur. Zeitpunkte können die Schwangerschaft sein, die Geburtsvorbereitung, die Geburt, die Segnung des Babies.


Geburtsreise

Diese nimmt etwa einen Tag in Anspruch. Wenn Ihre eigene Geburt oder Ihr Ankommen in der Welt schwierig war, kann es hilfreich sein, diese Orte des Ankommens gemeinsam aufzusuchen und dort das zu bearbeiten oder zu begleiten, was sich zeigt, was gesehen, gereinigt und losgelassen werden will. Wir werden immer auch Zeit in der Natur verbringen, um die Anbindung an die Erde und das eigene Leben zu unterstützen. Abschluss des Tages ist immer eine closing the bones ceremony. 


Die Preise der Rituale richten sich immer nach dem Zeitaufwand und der Anreise. Richtwert ist etwa 50 € pro Stunde. Wir legen dies vor dem Ritual in gemeinsamer Absprache fest. 

Telefonsprechstunde

Gibt es nach der Session weitere Fragen, können Sie mich jede Woche montags zwischen 19 h und 19.30 h anrufen. Hier können Sie sich auch über die Arbeit informieren und ggf. Termine vereinbaren.

 


Erfahrungen meiner geschätzten KlientInnen:

“...besonders schätze ich die Offenheit und Kreativität in Petras Arbeit. Ihre verschiedenen anderen Fähigkeiten/Disziplinen miteinander zu verquicken und mit einzubeziehen in die prozessorientierte Arbeit...”
Dorothée, 28. Mai 2010

weiterlesen
 
 
Startseite Über mich Schamanische Heilarbeit Qigong Frauenneumondkreise Schwitzhütte Ausbildung Energiebilder Links Kontakt   Impressum
© 2010 Petra Lang, Schamanische Heilarbeit